13. Juni 2022
Es ist an der Zeit. Gerade jetzt. Mach dich bereit. Soviel passiert gerade in der äußeren Welt der Illusionen – wovon ich allerdings meistens nichts mitkriege, weil ich mich da mittlerweile komplett herausgenommen habe. Ich schaue nicht fern, höre kein Radio, lese keine Zeitung, kriege nur ab und an was über die sozialen Medien und Internet mit oder was mir von Freunden erzählt wird. Wohl aber spüre ich die Energie, die im globalen Feld ist und die war so richtig krass die letzten...
28. April 2022
Die Pferdewelt beginnt sich langsam zu wandeln, weil sich die Wahrnehmung und das Bewusstsein der Pferdemenschen wandelt. Sie sehen das Pferd nicht mehr als Objekt, das man nach Belieben für seine eigenen Bedürfnisse benutzen kann und das dann darauf trainiert und konditioniert wird (und das ist der Grund, warum soviele Pferde traumatisiert - also "schwierig" - sind). Sie erkennen das Pferd als eigenständige Persönlichkeit an und gehen auf seine Bedürfnisse ein. Sie erkennen, dass hinter...
28. April 2022
Mache dir die Schönheit dieser Welt bewusst. Jedes Jahr im Frühling erblüht die Natur von neuem, einfach weil es so angelegt ist im Zyklus der Jahreszeiten. Sieh die wundervollen Knospen und Blüten in weiß und gelb, zartrosa und blau, wie sie unser Auge erfreuen. Es sind die Urkräfte des Lebens, die diese Vielfalt hervorbringen. Schönheit ist ein Grundprinzip der natürlichen Ordnung. Werde dir deiner eigenen Schönheit bewusst, der Schönheit deines authentischen Wesens. Du bist mit den...
06. Februar 2022
Meine letzte Botschaft aus dem Heilraum für Mensch & Pferd liegt schon eine Weile zurück. Vor der Wintersonnenwende und den Rauhnächten hatte ich mich ein letztes Mal im alten Jahr gemeldet und bin dann in die Ruhe und Regeneration der Rauhnächte in der Zeit zwischen den Jahren eingetaucht. Das habe ich auch sehr genossen. Denn das ganze letzte Jahr war ich mit Sonja mit der Herstellung unserer Mensch-Sein Essenzen beschäftigt. Mit der Herstellung der Jul-Essenz an Wintersonnenwende...
17. Dezember 2021
Jetzt sind wir in der dunkelsten Zeit des Jahres angekommen, physisch und im übertragenen Sinn. Die Tage werden noch kürzer und die Nächte dauern länger – bis zum 21.12.21, dem diesjährigen Datum der Wintersonnwende. Die Dunkelheit lädt uns dazu ein, nach Innen zu gehen, sich zurückzuziehen, langsam zu werden, in die Ruhe und Regeneration zu kommen. Dieses In-die-Ruhe-kommen ist gerade jetzt absolut wichtig, wenn im Außen der Sturm tobt. Lass dich nicht mitreißen in den Sturm der...
06. November 2021
Dieses Jahr hat sich für mich und meine Schamanenschwester Sonja an Samhain ein Zyklus vollendet. Letztes Jahr durften wir auf Geheiß der Hohen Ahnen (die kollektiven Ahnen) die Zellschlüssel-Essenz herstellen als Unterstützung für diese Wandlungszeit. Danach ging es ab Imbolc weiter mit den Essenzen zu den Jahreszeitenfesten. So ist nun der erste Kreis geschlossen, wiewohl noch die Essenz zur Wintersonnwende und eine besondere Essenz in den Rauhnächten hergestellt werden muss. Bei der...
03. September 2021
Wie geht es dir gerade? Wie fühlst du dich? Kannst du diese Fragen spontan beantworten? Oder sagst du: Da muß ich erstmal überlegen... Dann bist du schon draußen, weg von den Empfindungen deines Körpers und deinen Gefühlen. Der Verstand fühlt nicht, er denkt. Du könntest sagen: Da muß ich erstmal in mich hineinspüren. Dann lenkst du die Aufmerksamkeit in deinen Körper und kannst wahrnehmen, was der Körper dir mitteilt. Somit bist du auch in der Präsenz. Du bist wach und bewußt....
11. April 2021
Was brauchst Du, um den endgültigen Schritt in Deine wilde Freiheit zu tun? Vor langer langer Zeit wurde der Samen in Dir gesät, Du hast ihn Jahrtausende versteckt und gehütet. Es war noch zu früh... Doch dann begann sich etwas ganz fein in Deinem Inneren zu regen, ein winziger Impuls führte dazu, dass Du etwas spürtest - eine Ahnung nur, neu und unbekannt. Du wurdest neugierig und begannst zu lauschen... Das Gefühl wurde stärker, etwas wuchs in Dir heran, wie ein Kind in Deinem Schoß....
04. März 2021
TRAUMA ist ein großes Thema in dieser Zeit. Jeder Mensch ist in seinem Leben schon einmal mit traumatischen Ereignissen konfrontiert worden und es kommt auf die Heftigkeit des Erlebnisses und die Widerstandsfähigkeit der Person an, ob und wieviel Schaden in der Seele und im Körper zurückbleiben. Wenn ein Trauma nicht vollständig bewältigt wurde, kann es bei ähnlichen oder allgemein belastenden Situationen wieder zum Vorschein kommen. Angststörungen, depressive Zustände, Erschöpfung,...
17. Dezember 2020
Rückenverspannungen beim Pferd - durch körperliche Faktoren oder Trauma/Stress? Im letzten Teil meiner Artikelserie beschreibe ich den Unterschied zwischen Verspannungen der Muskulatur, die auf äußere Umstände zurückgehen, wie z.B. ein schlecht sitzender Sattel, ein schiefer Reiter, falsches Training... und verspannter Muskulatur, die auf Stress oder sogar Trauma beruht. Die Vorgänge, die im Gewebe der Muskulatur sowie auf biochemischer Ebene stattfinden, und zu einem dauerhaften...

Mehr anzeigen